News:

Hilfe für von Zwangsverheiratung bedrohte Frauen und Mädchen

.

                                               Hilfe für von Zwangsverheiratung bedrohte Frauen und Mädchen Auch in...

Weiterlesen

HelpChat während der Corona-Krise täglich von 15 bis 22 Uhr

.

                                                   Zusätzlich zur Frauenhelpline 0800 222 555 bietet auch...

Weiterlesen

Die Frauenhelpline 0800 222 555 hilft auch in Zeiten von Quarantäne

.

              Die Frauenhelpline 0800 222 555 hilft auch in Zeiten von Quarantäne Das Corona-Virus und die notwendigen Quarantänemaßnahmen zwingen uns für die nächsten Wochen eine veränderte Lebenssituation auf. Viele Familien werden die...

Weiterlesen

Neuer Spot „Hol dir Hilfe“ zu Männer(arbeit) gegen Gewalt an Frauen und Kindern

.

Bei einer Pressekonferenz Ende Jänner wurde der neue Spot der autnomen Frauenhäuser „Sei nicht so wie ich – Hol dir Hilfe" zum Thema Männer(arbeit) gegen Gewalt an Frauen und Kindern...

Weiterlesen

Aktion Wunschzettel 2019: Herzlichen Dank!

.

    Durch die Aktion Wunschzettel sind anlässlich Weihnachten 2019 zahlreiche Sach- und Geldpsenden eingelangt. Zum Teil wurden diese direkt in die Frauenhäuser geliefert, zum anderen Teil konnte der AÖF – Verein...

Weiterlesen

Social Media Links

Facebook-Button

Twitter Buttoninstagram Button für Youtube  linkedin 128

 

Projekt-Partnerschaften

 Logo vgmn partnerin

Button für GewaltFREI leben kampagneWAVEmember 400px

 world shelter conference 2019 banner

 

Kooperationen / Sponsorings

Aktuelle Spenden-, Sponsor- und Mitmach-Projekte

 

Markenstärkung durch Image-Transfer, Fundraising, Corporate Business Development, Sponsoren, Unternehmenspartner
Fundraising Award 2018 Bester TV Spot des Jahres Cut Turned 3

  • Der Verein AÖF verfügt über jahrzehntelange Expertise innerhalb der österreichischen Frauenhausbewegung und bei Projekten der Gewaltprävention. Er entwickelt Kooperationen mit der österreichischen Wirtschaft wie mit dem Filmprojekt "Home Sweet Home" oder der Kampagne "Gewaltfrei leben leben".
  • Die Thematik Gewalt in der Familie und Häusliche Gewalt wird für Wirtschaftskooperationen spannend. Denn Gewaltbereitschaft in unserer Gesellschaft nimmt zu. Entsprechend höhere Unterstützung benötigen die schützendswertesten Keimzellen unserer Gesellschaft, Familien, Frauen, Kinder.
  • Über neu entwickelte Projekte und Kampagnen - national und international - informieren wir interessierte Wirtschaftspartner und Sponsoren rechtzeitig und entwickeln Möglichkeiten einer sinnvollen Zusammenarbeit zum Wohle aller beteiligten PartnerInnen. 
  • Wirtschaftliches Investment in die Keimzellen unserer Gesellschaft, nämlich gewaltfreie und gesunde Verhältnisse in unseren Familien zu gewährleisten oder wieder herzustellen, hat eine besonders nachhaltige Markenstärkung zur Folge. Die KonsumentInnen der Zukunft greifen am liebsten zu "Marken, die der Gesellschaft etwas zurück geben".
  • Die Zeit ist bestens geeignet, um in Präventionsarbeit gegen Gewalt zu investieren. Dies kommt immer der gesamten Familie, Kindern und Gesellschaft zugute.
  • Es ist eine wirtschaftlich logische Entscheidung, langfristige Investitionen in eine friedliche Gesellschaft vor kurzfristige Ereignisse zu reihen.

 

Fundraising, Spenden, Sponsoring, Neuspender-Marketing,Fundraising Award 2018 Bester TV Spot des Jahres Urkunde Datenbank-Pflege, Spenden-Werbung, Marktkommunikation - viele Begriffe, was steckt dahinter?

Seit 2016 ist der Verein AÖF Mitglied im Fundraising Verband Austria, seit 2017 verfügen wir über das Spendengütesiegel, 2018 erhielten wir den ORF Fundraising Award für den Fundraising Spot des Jahres.

 

Aktuelle Spenden- , Sponsor- und Mitmach-Projekte

20181012 100700


Die Informationsstelle gegen Gewalt wird gefördert von

BMGF-Logo CMYK web klein   Logo MA57 Frauenservice StadtWien  BMASGK Logo klein