Informationsstelle gegen Gewalt

      Die Ziele der Informationsstelle sind:

      • die Prävention von Gewalt an Frauen und Kindern in der Familie und
      • die effektive Kooperation aller gesellschaftlichen Institutionen. rundes Logo mit Schrift

      Unsere Zielgruppen sind:

      • hilfesuchende Frauen und Kinder
      • Personen aus dem Umfeld der Betroffenen (Angehörige, Nachbarn...)
      • Frauenhäuser, Frauenorganisationen
      • soziale und psychosoziale Einrichtungen
      • Einrichtungen im medizinischen Bereich
      • Polizei und Gerichte
      • Schulen, Einrichtungen der Erwachsenenbildung, Studierende
      • Journalisten und Journalistinnen
      • Behörden, öffentliche Verwaltung
      • politisch Verantwortliche
      • internationale Organisationen

       
      Wir vertreten den Standpunkt, dass erfolgreiche Gewaltprävention auf verschiedenen Ebenen ansetzen muss:

      • auf gesellschaftlicher Ebene, mit dem Ziel, die Entstehung von gewaltbegünstigenden Strukturen zu verhindern (Primärprävention)
      • auf der Ebene individueller Hilfen in akut oder potentiell gefährlichen Situationen (Sekundärprävention) und
      • auf der Ebene des Schutzes vor Gewalt und der Verhinderung weiterer Gewalttätigkeiten (Tertiärprävention).

      Wir setzen Angebote für alle drei Ebenen der Prävention.

      Unsere Angebote:

      • Produktion und Bereitstellung von Informationsmaterial
      • telefonische und persönliche Information, Vermittlung an Hilfseinrichtungen
      • Information für verschiedene Zielgruppen: Medien, Polizei, Gerichte, medizinisches Personal, Studierende, Bildungseinrichtungen usw.
      • Konzeption und Durchführung von Seminaren für die Aus- und Fortbildung
      • Bereitstellung von Fachfrauen und Referentinnen für Veranstaltungen
      • Beratung und Unterstützung beim Aufbau von Initiativen gegen Gewalt an Frauen

       

      Die Tätigkeiten der Informationsstelle werden durch Subventionen und Aufträge verschiedener öffentlicher Fördergeber finanziert. Sie ist die einzige Serviceeinrichtung für Frauen, die österreichweit tätig ist.

      News:

      Trickfilmabend Klappe auf! am 28.11.2022, 19 Uhr in der Brunnenpassage

      Foto © „Untravel" by Ana Nedeljković & Nikola Majdak Jr. Klappe auf! lädt herzlich ein zum TRICKFILMABEND als Beitrag zur internationalen Kampagne 16 Tage gegen Gewalt an Frauen und Mädchen (25.11. bis 10.12.2022) Wann:...

      Weiterlesen

      Online-Auftakt zur Ringvorlesung "Eine von fünf": Podiumsdiskussion …

      Live aus der Volksanwaltschaft: Online-Auftaktveranstaltung der Ringvorlesung "Eine von Fünf: Gewalt im Gesundheitsbereich" Podiumsdiskussion "Gewalt gegen Frauen am Arbeitsplatz" 23. November 2021 | 18 bis 20 Uhr | Livestream auf volksanwaltschaft.gv.at Im Fokus...

      Weiterlesen

      16 Tage gegen Gewalt an Frauen: Online-Kalender 2022

      Die jährliche internationale Kampagne 16 Tage gegen Gewalt an Frauen von 25. November bis 10. Dezember nähert sich mit Riesenschritten und auch 2022 bietet der Verein AÖF wieder den Online-Veranstaltungskalender...

      Weiterlesen

      Wir trauen um Claudia Prieler

                   Gestern ist unsere liebe Freundin Claudia Prieler, die das Kochbuch „So schmeckt die Welt. Besondere Frauen, besondere Rezepte“ für die Frauenhäuser fotografisch gestaltet und...

      Weiterlesen

      Frauenhaus Wiener Neustadt begeht 30-jähriges Jubiläum

      Dieses Jahr feiert das Frauenhaus Wiener Neustadt / Verein wendepunkt sein 30-jähriges Bestehen. Seit 1992 bietet der Verein Wendepunkt mit dem integrierten Frauenhaus Beratung, Schutz, Sicherheit und Perspektive für gewaltbetroffene...

      Weiterlesen

      Femizide

      Mutmaßliche Femizide und Mordversuche 2022 laut Medienberichten

      Die Morde an Frauen in Österreich stiegen in den letzten Jahren kontinuierlich an – von 2014 bis 2018 haben sich die Morde an Frauen verdoppelt.

      Liste mutmaßliche Femizide 2022 laut Medienberichten (PDF)

      Liste mutmaßliche Mordversuche und schwere Gewalt an Frauen 2022 (PDF)

      Femizide in Österreich 2019-2021

       Datum         Morde                     Mordversuche / Schwere Gewalt

       17.10.

      2022

       28  25

      Projekt-Partnerschaften

      Newsletter

      Ich akzeptiere die Allgemeinen Geschäftsbedingungen und die Datenschutzerklärung

      Die Informationsstelle gegen Gewalt wird gefördert von