News:

Einnahmen des lässigsten Neujahrskonzertes 2019 gehen an den AÖF

.

Die wunderbare Familie Lässig bereitet uns gleich zu Jahresbeginn große Freude und gibt wichtige Rückenstärkung für unser hartnäckiges Engagement gegen häusliche Gewalt. Leider steigt die Gewalt gegen Frauen an, umso...

Weiterlesen

"Home Sweet Home" vermittelt eine Vorstellung über 40 Jahre Frauenhaus…

.

Weil für viele Frauen und Kinder ihr eigenes Zuhause der gefährlichste Ort ist, engagiert sich die Frauenhausbewegung in Österreich seit nunmehr 40 Jahren – mit keinem Ende in Sicht. Die...

Weiterlesen

Freude schenken mit der Aktion Wunschzettel der AÖF-Frauenhäuser 2018

.

Spenden gegen Gewalt geht  zu Weihnachten auf direktestem Weg: Mit Möbeln, Kleidung, Hygieneartikeln, Spielzeug, Gutscheinen oder Bargeld erfüllen die ÖsterreicherInnen kleine Wünsche gewaltbetroffener Familien, die Weihnachten aus Sicherheitsgründen im Frauenhaus...

Weiterlesen

Rückblick Pressekonferenz zur Ringvorlesung "Eine von fünf" 2018

.

Die Volksanwaltschaft, das Zentrum für Gerichtsmedizin und der Verein AÖF luden am 20. November 2018 zur Pressekonferenz zur diesjährigen Ringvorlesung Eine von fünf in die Volksanwaltschaft. In diesm Jahr organisiert der...

Weiterlesen

Pressekonferenz zur Ringvorlesung "Eine von fünf" am 20.11.2018

.

Pressekonferenz zur Ringvorlesung Eine von fünf: "Mehr Prävention gegen Gewalt an Frauen und Kindern" am 20.11. 2018 „Es ist höchste Zeit zu handeln!“ – Maria Rösslhumer, Geschäftsführerin des Vereins Autonome Österreichische...

Weiterlesen

Social Media Links

Facebook-Button

Twitter Buttoninstagram linkedin 128Button für Youtube

 

Button für GewaltFREI leben kampagneWAVEmember 400px

 

 

Save the Date

Benefiz-Matinee:Roter Stern mit Schwarzer Schrift darunter gestern für heute für morgen
* 35 Jahre Frauenhäuser * 25 Jahre Verein Autonome Österreichische Frauenhäuser * 15 Jahre Frauenhelpline 0800/222 555

Anlässlich dieser Jubiläen veranstaltet der Verein AÖF am 24. November 2013 eine Matinee mit Nachmittagsprogramm im Wiener Volkstheater. Im Rahmen der Matinee wird ein Bogen gespannt von den Anfängen der Frauenhausbewegung in Österreich, über das heutige Engagement bis zum Blick in die Zukunft.

2013 ist ein denkwürdiges Jahr für den Gewaltschutzbereich: Vor 35 Jahren wurde das erste Frauenhaus in Österreich eröffnet, vor 25 Jahren wurde der Verein AÖF gegründet und vor 15 Jahren wurde die bundesweite Frauenhelpline gegen Gewalt 0800/222 555 ins Leben gerufen.

Zu diesem Anlass werden Künstlerinnen und Künstler ein vielfältiges und reichhaltiges Programm gestalten: Konzerte, Lesungen und Kabarett warten ebenso wie eine illustre Gesprächsrunde auf Sie/dich.

Wir bitten Sie/dich, sich/dir den Termin bereits jetzt vorzumerken. Das genaue Programm der Jubiläumsfeier folgt in Kürze.

Wir würden uns freuen, mit Ihnen/dir unser Jubiläum zu feiern!

 

Benefiz-Matinee: gestern für heute für morgen

Sonntag, 24. November 2013
Volkstheater, Neustiftgasse 1, 1070 Wien
Beginn: 10:00 Uhr + Nachmittagsprogramm in der Roten Bar und im Weißen Salon
Karten ab 12 Euro

Der Kartenerlös kommt der Gewaltpräventionsarbeit in Österreich zugute.

Die Informationsstelle gegen Gewalt wird gefördert von

BMGF-Logo CMYK web klein       BMASGK Logo klein