News:

Einnahmen des lässigsten Neujahrskonzertes 2019 gehen an den AÖF

.

Die wunderbare Familie Lässig bereitet uns gleich zu Jahresbeginn große Freude und gibt wichtige Rückenstärkung für unser hartnäckiges Engagement gegen häusliche Gewalt. Leider steigt die Gewalt gegen Frauen an, umso...

Weiterlesen

"Home Sweet Home" vermittelt eine Vorstellung über 40 Jahre Frauenhaus…

.

Weil für viele Frauen und Kinder ihr eigenes Zuhause der gefährlichste Ort ist, engagiert sich die Frauenhausbewegung in Österreich seit nunmehr 40 Jahren – mit keinem Ende in Sicht. Die...

Weiterlesen

Freude schenken mit der Aktion Wunschzettel der AÖF-Frauenhäuser 2018

.

Spenden gegen Gewalt geht  zu Weihnachten auf direktestem Weg: Mit Möbeln, Kleidung, Hygieneartikeln, Spielzeug, Gutscheinen oder Bargeld erfüllen die ÖsterreicherInnen kleine Wünsche gewaltbetroffener Familien, die Weihnachten aus Sicherheitsgründen im Frauenhaus...

Weiterlesen

Rückblick Pressekonferenz zur Ringvorlesung "Eine von fünf" 2018

.

Die Volksanwaltschaft, das Zentrum für Gerichtsmedizin und der Verein AÖF luden am 20. November 2018 zur Pressekonferenz zur diesjährigen Ringvorlesung Eine von fünf in die Volksanwaltschaft. In diesm Jahr organisiert der...

Weiterlesen

Pressekonferenz zur Ringvorlesung "Eine von fünf" am 20.11.2018

.

Pressekonferenz zur Ringvorlesung Eine von fünf: "Mehr Prävention gegen Gewalt an Frauen und Kindern" am 20.11. 2018 „Es ist höchste Zeit zu handeln!“ – Maria Rösslhumer, Geschäftsführerin des Vereins Autonome Österreichische...

Weiterlesen

Social Media Links

Facebook-Button

Twitter Buttoninstagram linkedin 128Button für Youtube

 

Button für GewaltFREI leben kampagneWAVEmember 400px

 

 

LITERATURFEST anlässlich des Tags der Frau 2015

Frauen im 21. Jahrhundert - Neue Literatur von Autorinnen aus Österreich und den Nachbarländern

Eine Veranstaltung unter dem Ehrenschutz der Bundesministerin für Bildung und Frauen, Gabriele Heinisch-Hosek

Montag, 9. März 2015 um 19 Uhr in der Bibliothek des Palais Fürstenberg, dem Sitz des Hauptverbandes des Buchhandels
Grünangergasse 4, 1. Stock, 1010 Wien

  • An diesem Abend wird Geld für den Verein Autonome Österreichische Frauenhäuser gesammelt!

Die Autorinnen:

  • Ana BILIC, PEN CLUB Mitglied, Autorin bei Hoffmann und Campe, "Das kleine Stück vom großen Himmel"
  • Seher ÇAKIR, Autorin bei Edition Exil, "Ich bin das Festland"
  • EVA ROSSMANN, Juristin, Journalistin, Feministin, Schriftstellerin bei Folio Verlag, "Männerfallen", "Alles rot"
  • Eva SCHÖRKHUBER, Autorin bei Edition Atelier, Debütroman: "Quecksilbertage"
  • Linda STIFT, Autorin bei Deuticke, "Kingpeng", "Kein einziger Tag"
  • Cornelia VOSPERNIK, ORF-Redakteurin, Leiterin des ORF Nordosteuropabüros, Moderatorin der Ö1-Journale und Autorin bei Kremayr und Scheriau, "Genosse Wang fragt" und "China Live"
  • Susanne WIEGELE, Lehrerin und sozialpädagogische Betreuerin sowie Autorin bei Echo Medien Verlag "Fetzer und die Ordnung der Dinge" oder "Fetzer und der Trost des Todes"

Das Programm als PDF zum Downloaden.

Die Informationsstelle gegen Gewalt wird gefördert von

BMGF-Logo CMYK web klein       BMASGK Logo klein