Femizide

Mutmaßliche Frauenmorde und Mordversuche 2021 laut Medienberichten

Die Morde an Frauen in Österreich stiegen in den letzten Jahren kontinuierlich an – von 2014 bis 2018 haben sich die Morde an Frauen verdoppelt.

Liste mutmaßliche Frauenmorde 2021 laut Medienberichten (PDF)

Liste mutmaßliche Mordversuche an Frauen / schwere Gewalt 2021 (PDF)

 Datum         Morde                     Mordversuche / Schwere Gewalt

 23.11.

2021

 28  51

Projekt-Partnerschaften

 Logo vgmn partnerin

Button für GewaltFREI leben kampagneWAVEmember 400px

"Nüchern bin ich schüchtern, voll bin ich toll" - Sucht und Gewalt

Datum (Beginn): Donnerstag, 9. Dezember 2021
Datum (Ende): Donnerstag, 9. Dezember 2021
Beginn: 09:00 Uhr
Ende: 13:00 Uhr

 

 

     

Sucht kann sowohl Ursache als auch Folge von Gewalt sein. Macht Suchtmittelkonsum immer aggressiv und ist ein Auslöser von gewalttätigem Verhalten? Gibt es Risikofaktoren, die es begünstigen als süchtige Person Täter_in oder Opfer von Gewalt zu werden? Wie zurechnungsfähig ist eine suchtkranke Person? Diese Fragen und viele
mehr beantworten wir bei diesem Workshops und finden gemeinsam Erklärungsmuster, warum der Konsum von berauschenden Substanzen Gewalt fördert, warum suchtkranke Menschen leichter Opfer von Gewalt werden und wo gewaltpräventive Maßnahmen ansetzen können.

50.-E/Teilnehmer*in

Maximale Teilnehmer*innenzahl: 15

Anmeldung erforderlich bis 03.12.2021

Veranstaltet von: Verein Dialog - Suchtprävention und Früherkennung
Telefon: 01 205 552 500
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Eventlink: https://www.dialog-on.at/veranstaltungen

 

Ort Verein Dialog - Suchtprävention und Früherkennung, Hegelgasse 8/13, 1010 Wien
Kontakt Verein Dialog - Suchtprävention und Früherkennung
Es gelten die aktuellen Cornamaßnahmen, Teilnehmer*innen werden einige Tage im Vorfeld der Veranstaltung per Email über G-Nachweise und Maskenpflicht informiert. Der Workshops ist als Präsenzseminar geplant, sollte dies auf Grund geltender Verordnungen nicht möglich sein, wird er online angeboten.

Die Informationsstelle gegen Gewalt wird gefördert von

BKA Logo srgb      Logo MA57 Frauenservice StadtWien