News:

Schrittweise – Wege aus der Gewalt: Unsichtbare Gewalt an älteren Frauen

.

Die 4. Folge der Filmreihe Schrittweise – Wege aus der Gewalt, "Unsichtbare Gewalt an älteren Frauen" wurde veröffentlicht! Der mit Unterstützung des Sozialministeriums produzierte Film ist nun auf YouTube verfügbar (Klick...

Weiterlesen

Rückblick: Wanderausstellung "Silent Witnesses" in Eisenstadt

.

      Fotos (C) Carmen Barger / Amt der Burgenländischen Landesregierung Diesen Winter machten die "Silent Witnesses" auch im Amt der burgenländischen Landesregierung in Eisenstadt Station. Die Ausstellung wurde auf Initiative von...

Weiterlesen

Wunschzettel 2020: TCHIBO spendet an AÖF-Frauenhäuser

.

Schon zum zweiten Mal spendet TCHIBO an die AÖF-Frauenhäuser – heuer sind es zahlreiche Spielsachen sowie Gutscheine für Kaffee und Kuchen. Alle Frauenhaus-Mitarbeiterinnen freuen sich sehr, damit den Frauen und...

Weiterlesen

Menschenrechtspreis 2020 geht an AÖF-Geschäftsführerin Maria Rösslhumer

.

                          Vizepräsidentin Terezija Stoisits, Preisträgerin Maria Rösslhumer und Präsidentin Barbara Helige (v.l.n.r.). Fotos (C) Österreichische Liga für Menschenrechte   Der Menschenrechtspreis der Österreichischen Liga für Menschenrechte wurde dieses Jahr an AÖF-Geschäftsführerin Maria Rösslhumer verliehen...

Weiterlesen

Rückblick: Online-Auftakt "EineR von fünf" mit Präsentation von Studie

.

Trotz der Absage der Ringvorlesung auf der MedUni aufgrund der aktuellen Corona-Regelungen und des neuerlichen Lockdowns, fand der Auftakt "EineR von fünf – Opferschutzorientierte Täterarbeit bei Gewalt an Frauen und...

Weiterlesen

Social Media Links

Facebook-Button

Twitter Buttoninstagram Button für Youtube  linkedin 128

Mordfälle

Frauenmorde und Mordversuche 2021 laut Medienberichten

Die Morde an Frauen in Österreich stiegen in den letzten Jahren kontinuierlich an – von 2014 bis 2018 haben sich die Morde an Frauen verdoppelt.

 Datum         Morde                     Mordversuche / Schwere Gewalt

 24.2.

2021

 4  2

Projekt-Partnerschaften

 Logo vgmn partnerin

Button für GewaltFREI leben kampagneWAVEmember 400px

Rückblick: Online-Auftakt "EineR von fünf" mit Präsentation von Studie

Ring VO Plakat CoverbildTrotz der Absage der Ringvorlesung auf der MedUni aufgrund der aktuellen Corona-Regelungen und des neuerlichen Lockdowns, fand der Auftakt "EineR von fünf – Opferschutzorientierte Täterarbeit bei Gewalt an Frauen und Kindern" am 23.11. online via Livestream aus dem Festsaal der Volksanwaltschaft statt.

Eröffnet wurde das Programm durch Herrn Volksanwalt Mag. Bernhard Achitz, Mag.a Maria Rösslhumer, Geschäftsführerin des Verein AÖF und Lehrveranstaltungsleiterin ao.Univ.-Prof.in Dr.in Andrea Berzlanovich vom Zentrum für Gerichtsmedizin der MedUni Wien. Grußbotschaften sprachen Bundesministerin für Frauen und Integration MMag.a Dr.in Susanne Raab und  Mag.a Ines Stilling, Generalsekretärin im Sozialministerium.

Nach der Vorführung des AÖF-Spots „Sei nicht so wie ich – Hol dir Hilfe!“ präsentierte Frau Mag.a Maria Pernegger von MediaAffairs die neue Studie "Gewalt gegen Frauen – Analyse der Berichterstattung über Gewaltdelikte an Frauen und die Rolle der Medien" (Jahresstudie 2019).

Es folgten Festvorträge von Herrn Mag. Romeo Bissuti vom Gesundheitszentrum MEN zum Thema "Toxische Männlichkeit und Ansätze zur gendersensiblen Gewaltprävention" und Herrn Gerhard Wagner, MSc, Obmann von HeForShe Vienna, mit dem Titel "In den Händen der Männer* – warum wir sowohl Teil des Problems als auch Teil der Lösung sind".

Der gesamte Livestream kann nach wie vor auf der Website der Volksanwaltschaft nachgesehen werden:

Auftaktveranstaltung "EineR von fünf" online

Die Studie kann auf der Website von MediaAffairs heruntergeladen werden:

Studie zur Berichterstattung über Gewalt gegen Frauen 2019

Wir bedanken uns noch einmal sehr herzlich bei allen Mitwirkenden!

Die Informationsstelle gegen Gewalt wird gefördert von

BKA Logo srgbBMGF-Logo CMYK web klein   Logo MA57 Frauenservice StadtWien