News:

Rückblick: Wanderausstellung "Silent Witnesses" in Eisenstadt

.

      Fotos (C) Carmen Barger / Amt der Burgenländischen Landesregierung Diesen Winter machten die "Silent Witnesses" auch im Amt der burgenländischen Landesregierung in Eisenstadt Station. Die Ausstellung wurde auf Initiative von...

Weiterlesen

Wunschzettel 2020: TCHIBO spendet an AÖF-Frauenhäuser

.

Schon zum zweiten Mal spendet TCHIBO an die AÖF-Frauenhäuser – heuer sind es zahlreiche Spielsachen sowie Gutscheine für Kaffee und Kuchen. Alle Frauenhaus-Mitarbeiterinnen freuen sich sehr, damit den Frauen und...

Weiterlesen

Menschenrechtspreis 2020 geht an AÖF-Geschäftsführerin Maria Rösslhumer

.

                          Vizepräsidentin Terezija Stoisits, Preisträgerin Maria Rösslhumer und Präsidentin Barbara Helige (v.l.n.r.). Fotos (C) Österreichische Liga für Menschenrechte   Der Menschenrechtspreis der Österreichischen Liga für Menschenrechte wurde dieses Jahr an AÖF-Geschäftsführerin Maria Rösslhumer verliehen...

Weiterlesen

Rückblick: Online-Auftakt "EineR von fünf" mit Präsentation von Studie

.

Trotz der Absage der Ringvorlesung auf der MedUni aufgrund der aktuellen Corona-Regelungen und des neuerlichen Lockdowns, fand der Auftakt "EineR von fünf – Opferschutzorientierte Täterarbeit bei Gewalt an Frauen und...

Weiterlesen

Freude schenken mit der Aktion Wunschzettel der AÖF-Frauenhäuser

.

Spenden gegen Gewalt geht zu Weihnachten auf direktestem Weg:  mit Geldspenden oder mit Sachspenden wie Möbel, Kleidung, Hygieneartikeln, Spielzeug, Gutscheinen u.v.m. erfüllen ÖsterreicherInnen auch heuer wieder kleine Wünsche gewaltbetroffener Familien...

Weiterlesen

Social Media Links

Facebook-Button

Twitter Buttoninstagram Button für Youtube  linkedin 128

Mordfälle

Frauenmorde und Mordversuche 2020 laut Medienberichten

Die Morde an Frauen in Österreich stiegen in den letzten Jahren kontinuierlich an – seit 2014 haben sich die Morde an Frauen verdoppelt.

 Datum         Morde                     Mordversuche / Schwere Gewalt

 28.12.

2020 

 24  30

Projekt-Partnerschaften

 Logo vgmn partnerin

Button für GewaltFREI leben kampagneWAVEmember 400px

23.11.: Online-Auftakt "EineR von fünf – Opferschutzorientierte Täterarbeit bei Gewalt an Frauen und Kindern"

Auftakt EineR von fuenf 2020

Live aus der Volksanwaltschaft: Online-Auftaktveranstaltung der Ringvorlesung "Eine von Fünf"

"EineR von fünf – Opferschutzorientierte Täterarbeit bei Gewalt an Frauen und Kindern"
23. November 2020 | 18 bis 20 Uhr s.t. | Livestream via volksanwaltschaft.gv.at

Die Veranstaltung wird in Gebärdensprache gedolmetscht. Die Teilnahme ist kostenfrei.
Die diesjährige interdisziplinäre Ringvorlesung musste aufgrund des neuerlichen Lockdowns leider abgesagt werden. Dennoch findet der Online-Auftakt der Vorlesungsreihe statt.

Programm:
Eröffnung durch Volksanwalt Mag. Bernhard Achitz, Mag.a Maria Rösslhumer, Geschäftsführerin Verein AÖF und ao.Univ.-Prof.in Dr.in Andrea Berzlanovich, Zentrum für Gerichtsmedizin der MedUni Wien

Grußbotschaften:
Bundesministerin für Frauen und ARB MMag.a Dr.in Susanne Raab
Generalsekretärin im Sozialministerium Mag.a Ines Stilling

Vorführung des AÖF-Spots „Sei nicht so wie ich – Hol dir Hilfe!“

Präsentation:
Mag.a Maria Pernegger, MediaAffairs
"Gewalt gegen Frauen – Analyse der Berichterstattung über Gewaltdelikte an Frauen und die Rolle der Medien"(Jahresstudie 2019)

Festvorträge:
Mag. Romeo Bissuti, Gesundheitszentrum MEN
"Toxische Männlichkeit und Ansätze zur gendersensiblen Gewaltprävention"
Gerhard Wagner, MSc, Obmann HeForShe Vienna
"In den Händen der Männer* – warum wir sowohl Teil des Problems als auch Teil der Lösung sind"

Die Informationsstelle gegen Gewalt wird gefördert von

BKA Logo srgbBMGF-Logo CMYK web klein   Logo MA57 Frauenservice StadtWien