News:

Nachbarschaftsprojekt StoP – Stadtteile ohne Partnergewalt gestartet

.

Der Verein AÖF – Verein Autonome Österreichische Frauenhäuser hat mit 1.1.2019 das Nachbarschaftsprojekt „StoP – Stadtteile ohne Partnergewalt“ im 5. Bezirk Margareten gestartet.  Am 18. Februar 2019 findet um 9:30 Uhr...

Weiterlesen

Wichtige Information zu Warnzeichen von Gewalt und Täterstrategien

.

Der AÖF - Verein Autonome Österreichische Frauenhäuser stellt zahlreiche, regelmäßig aktualisierte Statistiken und Factsheets mit wichtigen Informationen sowie Zahlen und Daten zu Gewalt an Frauen und Mädchen zum Download zur...

Weiterlesen

Einnahmen des lässigsten Neujahrskonzertes 2019 gehen an den AÖF

.

Die wunderbare Familie Lässig bereitet uns gleich zu Jahresbeginn große Freude und gibt wichtige Rückenstärkung für unser hartnäckiges Engagement gegen häusliche Gewalt. Leider steigt die Gewalt gegen Frauen an, umso...

Weiterlesen

"Home Sweet Home" vermittelt eine Vorstellung über 40 Jahre Frauenhaus…

.

Weil für viele Frauen und Kinder ihr eigenes Zuhause der gefährlichste Ort ist, engagiert sich die Frauenhausbewegung in Österreich seit nunmehr 40 Jahren – mit keinem Ende in Sicht. Die...

Weiterlesen

Studie von SOS Mitmensch zu Mädchen- und Frauenrechten

.

Der Verein SOS Mitmensch veröffentlichte am 5.11.2018 im Rahmen einer Pressekonferenz eine Pilotsudie über das Wissen von jungen Menschen über Mädchen- und Frauenrechte. Die Ergebnisse sind sehr aussagekräftig, vor allem, wenn...

Weiterlesen

Social Media Links

Facebook-Button

Twitter Buttoninstagram Button für Youtube  linkedin 128

 

Projekt-Partnerschaften

 Logo vgmn partnerin

Button für GewaltFREI leben kampagneWAVEmember 400px

 

 

Plausch & Tausch für den guten Zweck

TauschPlauschFoto

Ein Frühlings-Tausch-Event zur Unterstützung der Autonomen Frauenhäuser.

Jede von uns kennt das: Wir hängen an Dingen, die nur hängen - im Kleiderkasten. Uns liegt an Pullovern und Accessoires, die bloß noch in der Kommode liegen. Und wir stehen auf Schuhe, die herumstehen und nicht mehr herumkommen. Wie wäre es, wenn diese Sachen einmal raus kommen? Und wenn man dafür etwas Anderes bekommt?

Beim Frühlings-Plausch & Tausch
Samstag, 1. April 2017, von 14.00 - 18.00 Uhr
Salon Colette
Zieglergasse 54/5
1070 Wien
www.saloncolette.at

So funktioniert‘s:
• Gründlich ausmisten – Kleider, Pullover, Shirts, Taschen, Mäntel, Accessoires, Schuhe, Hüte, Modeschmuck etc.
• In den Salon Colette kommen und eigene Sachen mitbringen.
• 10 Euro für die Autonomen Frauenhäuser spenden
• Schöne Stücke für dich selbst entdecken.
• Nehmen, was dir gefällt.
• Der Rest wird auf verschiedene karitative Einrichtungen aufgeteilt.
• Bei feinen Getränken und kleinen Köstlichkeiten (Beiträge zur kulinarischen Vielfalt werden auch gerne angenommen) plauschen und tauschen wir.

Die Informationsstelle gegen Gewalt wird gefördert von

BMGF-Logo CMYK web klein       BMASGK Logo klein