News:

40 Jahre – 40 Statements Teil 2: 30 Jahre Verein AÖF

.

Anlässlich des Jubiläums 40 Jahre Frauenhausbewegung in Österreich startete der Verein AÖF im Jänner 2018 die Bewusstseinskampagne 40 Jahre – 40 Statements mit 40 kompakten Informationen zum Thema Geschichte und...

Weiterlesen

Start der Kampagne "40 Jahre – 40 Statements"

.

Anlässlich des Jubiläums 40 Jahre Frauenhausbewegung in Österreich startet der Verein AÖF die Bewusstseinskampagne 40 Jahre – 40 Statements mit 40 kompakten Informationen zum Thema Geschichte und Bedeutung der Frauenhäuser...

Weiterlesen

Wir trauern um Teresa Lugstein

.

Teresa Lugstein ist für viele vollkommen unerwartet und überraschend sehr jung mit 51 Jahren am 22. Dezember 2017 sehr friedlich in eine andere Welt gereist. Sie war eine unglaublich starke...

Weiterlesen

Spendenparlament unterstützt AÖF-Projekt für gewaltbetroffene ältere Frauen

.

Das Wiener Spendenparlament unterstützt das AÖF-Projekt „Arbeiten mit Gesundheitseinrichtungen zur Unterstützung von gewaltbetroffenen älteren Frauen“. Das Wiener Spendenparlament – Stimmen gegen Armut unterstützt Projekte in Wien und Umgebung, die sich für...

Weiterlesen

Publikation zur Ringvorlesung "Eine von fünf" erschienen

.

Eine von Fünf – Gewaltschutz für Frauen in allen Lebenslagen Ende November ist im Verlag Edition Ausblick der Sammelband „Eine von Fünf – Gewaltschutz für Frauen in allen Lebenslagen“ erschienen. Vortragende...

Weiterlesen

Button für Youtube Facebook-Button

Button für Flickr Twitter Button

 

                

                 Button für GewaltFREI leben kampagne

 

 

Widerstand: Veranstaltung zum Internationalen Frauentag

Vortrag - Film - Präsentation: Widerstand: Veranstaltung zum Internationalen Frauentag

Samstag, 11.3.2017, 14:00 - 18:00Titelbild Vortrag Widerstand

Eine Veranstaltung von VHS Wiener Urania &
Verein Autonome Österreichische Frauenhäuser

VHS Wiener Urania, 1010 Wien, Uraniastraße 1
Eintritt frei! Anmeldung unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, vhs.at/urania

Programm:

1. Reisen als Widerstand gegen die Konventionen
Ida Pfeiffer: Eine Schriftstellerin im Biedermeier
Vortrag Mag.a Angela Franz-Rohracher

2. Widerstand & Befreiung
Margarete Schütte-Lihotzky im Widerstand gegen den Nationalsozialismus 1938-1945
Film & Diskussion mit DIin Christine Zwingl & dem Margarete Schütte-Lihotzky Club

3. Widerstand spüren und Widerstand setzen
Präsentation von Autonome Österreichische Frauenhäuser (AÖF)
17-18 Uhr, NUR FÜR FRAUEN! : Vorstellung des Vereins Drehungen und Selbstverteidigungsmethoden mit Mag.a Renate Wenda

Eröffnung:
RR BSI a.D. Dipl.Päd.in Elfriede Preschern
(Vizepräsidentin des Fördervereins der VHS Wiener Urania)

Begrüßung:
Mag.a Brigitte Neichl (Spezialformate VHS Wiener Urania)
Mag.a Maria Rösslhumer (Verein Autonome Österreichische Frauenhäuser, AÖF)

Download PDF (885 KB)

Die Informationsstelle gegen Gewalt wird gefördert von

BMGF-Logo CMYK web klein