Terminkalender

      Führung und Workshop in zwei Teilen – Von Künstlerinnen, Kunst und Widerstand

      Datum (Beginn): Donnerstag, 24. November 2022
      Datum (Ende): Donnerstag, 24. November 2022
      Beginn: 19:00 Uhr
      Ende: Uhr

       

       

      Donnerstag, 24. November 2022, 19:00
           

      Do, 24.11. 19.00 Uhr Führung im Kunsthistorischen Museum + Mi, 30.11. 19.00 Uhr Vortrag und Workshop in der Hauptbücherei

      Achtung: Führung im Kunsthistorischen Museum und Vortrag/Workshop in der Hauptbücherei gehören zusammen und können nur als Einheit gebucht werden.

      Führung im Kunsthistorischen Museum | Mehr als Musen und Modelle! (Un)vergessene Künstlerinnen - Vortragende: Magdalena Ölzant
      Von Frauen gemalte Bilder gibt es im Kunsthistorischen Museum selten. Finden Sie heraus, was die Gründe dafür sind und zu welchen Ergebnissen es führte, wenn Künstlerinnen selber zum Pinsel griffen: So inszenierten sich Sofonisba Anguissola und Lavinia Fontana beispielsweise in ihren Selbstporträts auf ungewöhnliche Art und Weise. Andere Namen von Künstlerinnen sind wiederum im Laufe der Jahrhunderte völlig in Vergessenheit geraten, da ihre Werke Männern zugeschrieben wurden. In den letzten Jahrzehnten werden sie kontinuierlich wiederentdeckt. Begeben Sie sich auf Spurensuche ins Kunsthistorischen Museum und erfahren Sie Neues über lange Zeit kaum beachtete Künstlerinnen!

      Veranstaltet von: Hauptbücherei Wien in Kooperation mit dem Kunsthistorischen Museum Wien.

      Ort: Kunsthistorisches Museum, Maria-Theresien-Platz, 1010 Wien - Treffpunkt für die Veranstaltung ist das Vestibül nach der Eingangskontrolle. Bitte nehmen Sie das ausgedruckte Ticket mit.

      Eintritt: kostenlos

      max. Teilnehmer*innenzahl: begrenzt

      Anmeldung: Ausgebucht; Anmeldungen für die Warteliste unter: Veranstaltungs-Liste :: Stadt Wien - Büchereien 

      Event-Link: 16 Tage gegen Gewalt 2022.pdf (wien.gv.at)

      News:

      Buch und Kalender 2023: "Neues Leben für Lyon und Lyona"

        Noch ein last minute Weihnachtsgeschenk gesucht?    Buch und Kalender 2023 "Neues Leben für Lyon und Lyona", erschienen im Karina Verlag   Der kleine Löwe Lyon flüchtet mit seiner Mutter in ein neues Rudel...

      Weiterlesen

      Neuer Video-Spot: „Keine Privatsache“: Gemeinsam gegen Gewalt an Frauen

      Im Rahmen einer Pressekonferenz am 15. Dezember 2022 im Votivkino in Wien hat der Verein AÖF die neue Video-Bewusstseinskampagne „Keine Privatsache“ präsentiert. In dem neuen Video-Spot wird die Gesellschaft –...

      Weiterlesen

      Trickfilmabend Klappe auf! am 28.11.2022, 19 Uhr in der Brunnenpassage

      Foto © „Untravel" by Ana Nedeljković & Nikola Majdak Jr. Klappe auf! lädt herzlich ein zum TRICKFILMABEND als Beitrag zur internationalen Kampagne 16 Tage gegen Gewalt an Frauen und Mädchen (25.11. bis 10.12.2022) Wann:...

      Weiterlesen

      Online-Auftakt zur Ringvorlesung "Eine von fünf": Podiumsdiskussion …

      Live aus der Volksanwaltschaft: Online-Auftaktveranstaltung der Ringvorlesung "Eine von Fünf: Gewalt im Gesundheitsbereich" Podiumsdiskussion "Gewalt gegen Frauen am Arbeitsplatz" 23. November 2021 | 18 bis 20 Uhr | Livestream auf volksanwaltschaft.gv.at Im Fokus...

      Weiterlesen

      16 Tage gegen Gewalt an Frauen: Online-Kalender 2022

      Die jährliche internationale Kampagne 16 Tage gegen Gewalt an Frauen von 25. November bis 10. Dezember nähert sich mit Riesenschritten und auch 2022 bietet der Verein AÖF wieder den Online-Veranstaltungskalender...

      Weiterlesen

      Femizide

      Mutmaßliche Femizide und Mordversuche 2023 laut Medienberichten

      Die Morde an Frauen in Österreich stiegen in den letzten Jahren kontinuierlich an – von 2014 bis 2018 haben sich die Morde an Frauen verdoppelt.

      Liste mutmaßliche Femizide bzw. Morde an Frauen 2023 laut Medienberichten (PDF)

      Liste mutmaßliche Mordversuche und schwere Gewalt an Frauen 2023 (PDF)

      Femizide in Österreich 2019-2022

       Datum         Morde                     Mordversuche / Schwere Gewalt

       29.1.

      2023

       3  12

      Projekt-Partnerschaften

      Newsletter

      Ich akzeptiere die Allgemeinen Geschäftsbedingungen und die Datenschutzerklärung

      Die Informationsstelle gegen Gewalt wird gefördert von