Femizide

Mutmaßliche Frauenmorde und Mordversuche 2021 laut Medienberichten

Die Morde an Frauen in Österreich stiegen in den letzten Jahren kontinuierlich an – von 2014 bis 2018 haben sich die Morde an Frauen verdoppelt.

Liste mutmaßliche Frauenmorde 2021 laut Medienberichten (PDF)

Liste mutmaßliche Mordversuche an Frauen / schwere Gewalt 2021 (PDF)

 Datum         Morde                     Mordversuche / Schwere Gewalt

 1.12.

2021

 30  53

Projekt-Partnerschaften

 Logo vgmn partnerin

Button für GewaltFREI leben kampagneWAVEmember 400px

MAY YOUR THUNDER BREAK THE SKY

Datum (Beginn): Freitag, 6. Dezember 2019
Datum (Ende): Freitag, 6. Dezember 2019
Beginn: 19:00 Uhr
Ende: 22:00 Uhr

 

 

     

MAY YOUR THUNDER BREAK THE SKY 

Naomi Rincón Gallardo* 

Erste Ausstellung kuratiert von der neuen Leiterin des Kunstraums Innsbruck Ivana Marjanović
 
7. Dezember 2019 – 1. Februar 2020
Eröffnung: 6. Dezember 2019, 19 Uhr  
 
Die Ausstellung zeigt Projekte, die sich mit der Beteiligung von Frauen an Kämpfen gegen die Enteignung ihrer Länder, Körper, Lebensformen und Kulturen in Mexiko befassen. Rincón Gallardo imaginiert durch spekulative Fiktion eine utopische Welt und einen Kosmos, basierend auf mesoamerikanischen Weltanschauungen und Mythen, Science-Fiction-Filmen und dekolonialem Feminismus. Die Arbeiten sind inspiriert durch die zapotekische Juristin und Aktivistin Rosalinda Dionisio, die sich an der Verteidigung von Leben und Territorium im Südosten Mexikos beteiligt, und der Mixtec-Umweltaktivistin Bety Cariño (1973-2010), die bei einem paramilitärischen Angriff getötet wurde."
 
Naomi Rincón Gallardo* Beneficiary of Programa Sistema Nacional de Creadores de Arte 2019-2022 del Fondo Nacional para La Cultura y las Artes.
 
Ort: Kunstraum Innsbruck
 
Kosten: kostenlos

Anmeldung: nicht erforderlich

Event-Link:

web page: https://www.kri.art/ 

facebook page: https://www.facebook.com/kunstrauminnsbruck/

Veranstaltet von: Kunstraum Innsbruck

Öffnungszeiten: 
Di-Fr 12-18h, Samstag 10-15h
So/Mo geschlossen
Eintritt frei!

Die Informationsstelle gegen Gewalt wird gefördert von

BKA Logo srgb      Logo MA57 Frauenservice StadtWien