News:

Neuer Frauenhelpline-Spot: Keine Ausreden bei Gewalt

.

Mit der neuen Kampagne der Autonomen Österreichischen Frauenhäuser "Keine Ausreden bei Gewalt" soll auf die Sprachlosigkeit der Opfer bei Gewalt gegen Frauen und Kinder aufmerksam gemacht werden. Typische „Ausreden“ der Opfer...

Weiterlesen

Klappe auf! - Trickfilmabend am 30.11.2017

.

KLAPPE AUF! lädt ein zum Trickfilmabend Wann: Donnerstag, 30. November 2017 um 19:00 UhrWo: Brunnenpassage (Yppenplatz), Brunnengasse 71, 1160 WienFreier Eintritt (freiwillige Spende/Pay as you can)       Das Programm steht hier...

Weiterlesen

Fahnenaktion von Terre des Femmes

.

Jährliche Fahnenaktion "Frei leben ohne Gewalt" von Terre des Femmes Auch dieses Jahr koordiniert die Organisation "Terre des Femmes – Menschenrechte für die Frau" wieder die Fahnenaktion unter dem Motto "Frei...

Weiterlesen

Pressekonferenz zur Ringvorlesung "Eine von fünf" 2017

.

Die Volksanwaltschaft, das Zentrum für Gerichtsmedizin und der Verein AÖF haben am 28. September 2017 zum Pressegespräch in die Volksanwaltschaft eingeladen. Bereits zum achten Mal organisiert der Verein AÖF gemeinsam mit...

Weiterlesen

16 Tage Veranstaltungs-Kalender

.

Planen Sie eine Veranstaltung im Rahmen der 16 Tage? Der Verein AÖF bietet auch 2017 wieder den Online-Veranstaltungskalender für die 16 TAGE GEGEN GEWALT AN FRAUEN (25. November bis 10...

Weiterlesen

Button für Youtube Facebook-Button

Button für Flickr Twitter Button

 

                

                 Button für GewaltFREI leben kampagne

 

 

"Cocktailgespräche"

25 Jahre Frauenhaus Amstetten 

Wann: Freitag, 11. November 2016 um 19:00 Uhr
Wo:
Rathaussaal Amstetten

Interessante Menschen. Geistreiche Gespräche. Ein gemütliches Ambiente und ein Touch bereichernde Unterhaltung. Die Cocktailgespräche sind eine Melange aus Gesprächen und Unterhaltung mit Persönlichkeiten aus Kunst, Kultur und Wirtschaft:
Dr.in Christine Haiden - Chefredakteurin der "Welt der Frau", Maria Hintersteiner - Kaffehausbetreiberin, Elisabeth Lenhardt - Frau in der Wirtschft/Mediatorin, Sigrid Horn - Liedermacherin, Matthias Geitzenauer - Männerberatung NÖ

Musik- und Tanzbeiträge werden diesen Abend verzaubern und mit Leichtigkeit garnieren.
Moderation: Ludmilla Prankl, Maria Reichartzeder
Tanz: Angelika Leonhartsberger-Türscherl
Musikalische Umrahmung: Sigrid Horn, Martina Flohrer, Maria Streißlberger, Karin Juchen

Weiterlesen ...

Neuer Videoclip „Gewalt tut weh“

Frauenhaus Burgenland drehte VideoclipStatistinnen im Videoclip

Im Rahmen der internationalen Kampagne „16 Tage gegen Gewalt an Frauen und Mädchen“ (25.11 bis 10.12.2016) hat das Frauenhaus Burgenland den Videoclip „Gewalt tut weh“ gedreht.

Mit dabei waren 64 freiwillige Statistinnen, die den Clip zu eindringlichen Bildern über das Ausmaß von Gewalt an Frauen in Österreich machen.

Den Videoclip können Sie hier ansehen: Video Frauenhaus Burgenland

 

Weiterlesen ...

Einladung zur Preisverleihung vom Step Up! Youth Video Award

Verein AÖF lädt am 10.12.2016 um 12:30 Uhr zur Preisverleihung des Kurzfilmwettbewerbs einAnkündigung mit Datum und Ort

Die Informationsstelle gegen Gewalt des Vereins AÖF lädt herzlich zur Preisverleihung des „Step Up! Youth Video Awards“ ein! Der Award ist Teil der europäischen Kampagne zur Stärkung von Frauenrechten „Step Up!“.

Für den Award haben junge Erwachsene Kurzfilme über die Stärkung von Frauenrechten und die Verhinderung von (häuslicher) Gewalt an Frauen produziert.

Wann: Samstag, 10.12.2016, 12:30 – 13:30 Uhr
Wo: Dachatelier VinziRast – mittendrin, Währinger Straße 19, 1090 Wien – Eingang über Lackierergasse 10
Um Anmeldung wird bis Mittwoch, 7.12.2016 gebeten:
Zur Online-Anmeldung

Wir würden uns über Ihre Teilnahme an der Preisverleihung freuen!

Weiterlesen ...

SAVE THE DATE: Tagung „Tatort Arbeitsplatz“, 25.01.2017 in Wien

Die Gewerkschaft vida, ProGe und die AK Wien veranstalten gemeinsam mit dem Verein AÖF am Mittwoch, 25. Jänner 2017 eine Tagung zum Thema (sexuelle) Übergriffe und Gewalt an Frauen.

Wann: Mittwoch, 25.01.2017 – 09:30 bis 16 Uhr
Gewinnerinnen und Gewinner der Aktion kritische Schülerinnen und SchülerWo: ÖGB- und Gewerkschaftshaus Catamaran, Großer Saal (Veranstaltungssaal Wilhelmine Moik), Johann-Böhm-Platz 1, 1020 Wien
Um Anmeldung wird bis spätestens 20.01.2017 gebeten an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, telefonisch unter 01/53 444 79-681 oder auf der Website von vida: www.vida.at

Die Tagungsstätte ist barrierefrei. Im Haus (Catamaran) befinden sich Behindertenparkplätze.


Das Programm finden Sie hier: Programm „Tatort Arbeitsplatz“


Wir freuen uns über Ihre Teilnahme!


Weiterlesen ...

Die Informationsstelle gegen Gewalt wird gefördert von

BMGF-Logo CMYK web klein