News:

40 Jahre – 40 Statements Teil 2: 30 Jahre Verein AÖF

.

Anlässlich des Jubiläums 40 Jahre Frauenhausbewegung in Österreich startete der Verein AÖF im Jänner 2018 die Bewusstseinskampagne 40 Jahre – 40 Statements mit 40 kompakten Informationen zum Thema Geschichte und...

Weiterlesen

Start der Kampagne "40 Jahre – 40 Statements"

.

Anlässlich des Jubiläums 40 Jahre Frauenhausbewegung in Österreich startet der Verein AÖF die Bewusstseinskampagne 40 Jahre – 40 Statements mit 40 kompakten Informationen zum Thema Geschichte und Bedeutung der Frauenhäuser...

Weiterlesen

Wir trauern um Teresa Lugstein

.

Teresa Lugstein ist für viele vollkommen unerwartet und überraschend sehr jung mit 51 Jahren am 22. Dezember 2017 sehr friedlich in eine andere Welt gereist. Sie war eine unglaublich starke...

Weiterlesen

Spendenparlament unterstützt AÖF-Projekt für gewaltbetroffene ältere Frauen

.

Das Wiener Spendenparlament unterstützt das AÖF-Projekt „Arbeiten mit Gesundheitseinrichtungen zur Unterstützung von gewaltbetroffenen älteren Frauen“. Das Wiener Spendenparlament – Stimmen gegen Armut unterstützt Projekte in Wien und Umgebung, die sich für...

Weiterlesen

Publikation zur Ringvorlesung "Eine von fünf" erschienen

.

Eine von Fünf – Gewaltschutz für Frauen in allen Lebenslagen Ende November ist im Verlag Edition Ausblick der Sammelband „Eine von Fünf – Gewaltschutz für Frauen in allen Lebenslagen“ erschienen. Vortragende...

Weiterlesen

Button für Youtube Facebook-Button

Button für Flickr Twitter Button

 

                

                 Button für GewaltFREI leben kampagne

 

 

Pressekonferenz zur Ringvorlesung "Eine von fünf" 2017

PK 1von 5 1bDie Volksanwaltschaft, das Zentrum für Gerichtsmedizin und der Verein AÖF haben am 28. September 2017 zum Pressegespräch in die Volksanwaltschaft eingeladen.

Bereits zum achten Mal organisiert der Verein AÖF gemeinsam mit Ao.Univ.-Prof.in Dr.in Andrea Berzlanovich vom Zentrum für Gerichtsmedizin der MedUni Wien die interdisziplinäre Ringvorlesung "Eine von fünf" als Beitrag zu internationalen Kampagne "16 Tage gegen Gewalt an Frauen und Mädchen". Wie schon 2016 findet die Veranstaltung wieder in Kooperation mit der Volksanwaltschaft statt. Gemeinsam wird erneut ein starkes Zeichen gegen Gewalt an Frauen gesetzt.                                                                                                                   Foto: Jasmin Holzmann/Volksanwaltschaft

Volksanwältin Dr.in Gertrude Brinek, Mag.a Maria Rösslhumer vom Verein Autonome Österreichische Frauenhäuser (AÖF) und Lehrveranstaltungsleiterin am Zentrum für Gerichtsmedizin der MedUni Wien Ao.Univ.-Prof.in Dr.in Andrea Berzlanovich haben beim Pressegespräch auf notwendige Verbesserungen beim Gewaltschutz für Frauen in Österreich hingewiesen und einen ersten Einblick in die Inhalte der diesjährigen Lehrveranstaltung gegeben.

Das Programm der diesjährigen Ringvorlesung finden Sie hier:

Eine von fünf 2017: "Schrittweise – Wege aus der Gewalt"

Weitere Informationen zur Auftaktveranstaltung am 23.11.2017 in der Volksanwaltschaft finden Sie hier: Auftaktveranstaltung "Eine von fünf" 2017

Einen Bericht mit O-Tönen im Ö1-Mittagsjournal gibt es für 7 Tage zum Nachhören auf der Ö1-Website.

MedUni Wien

Volksanwaltschaft

 

Die Informationsstelle gegen Gewalt wird gefördert von

BMGF-Logo CMYK web klein