News:

Filmvorführung "Home Sweet Home" am 29. Juni 2018 am Campus der Uni Wi…

.

Die Premiere ist geschafft! Ein herzliches Dankeschön an alle BesucherInnen, Frauenhausmitarbeiterinnen und Frauenhauspionierinnen und Mitwirkenden bei der Premiere des Films "Home Sweet Home" im ORF-Landesstudio in Salzburg! Der Film geht nun...

Weiterlesen

Buchpräsentation Ulrike Lunacek: „Frieden bauen heißt weit bauen“ 21.6.2018

.

Dienstag, 21. Juni 2018, 19:00–21:00Einladung zur Buchpräsentation Ulrike Lunacek:  „Frieden bauen heißt weit bauen“ Ulrike Lunacek war in ihrer Zeit als Europa-Abgeordnete der österreichischen Grünen (2009-2017) Kosovo-Berichterstatterin und als Vizepräsidentin des Europaparlaments...

Weiterlesen

Save the Date: HELLWACH – Matinee in der Wiener Staatsoper für ein Ende der Gewa…

.

Fr, 21.09.2018 | 11:00 UhrWiener Staatsoper | Gustav Mahler-Saal | 1010 Wien Eintrittskarte: € 36, erhältlich an den Bundestheaterkassen bzw. unter www.wiener-staatsoper.at Am 21. September findet jährlich weltweit der Internationale Tag...

Weiterlesen

Einladung zur Filmpremiere 40 Jahre Frauenhausbewegung

.

Home Sweet Home 40 Jahre Frauenhausbewegung in Österreich ModerationJulia Feldkircher di Feo16.30Einlass17.00BegrüßungChristoph Takacs, Landesdirektor ORF SalzburgVertretung des Landes SalzburgDoris Schmidauer, Frau des Herrn Bundespräsidenten Alexander Van der BellenEva Spießberger, Vertreterin des Frauenbüros der...

Weiterlesen

Projekt - Stadtteile ohne Partnergewalt - StoP

.

Projekt-Auftakt von StoP am Wochenende vom 25.-26. Mai 2018 in Margareten – beim Festival: Kunst der Nachbarschaft: http://www.volkstheater.at/stueck/wien-5-tag-1/ Häusliche Gewalt, Gewalt in Beziehungen, Partnergewalt kommt in allen sozialen Schichten und allen...

Weiterlesen

Button für Youtube Facebook-Button

Button für Flickr Twitter Button

 

                

                 Button für GewaltFREI leben kampagne

WAVEmember 400px

Handbuch zur Prävention geschlechtsbasierter Gewalt in der Flüchtlingsbetreuung

GemeinsamGewaltfrei (C)MartinValentinFuchs

Neuer Leitfaden "Gemeinsam Gewaltfrei" der Johanniter-Flüchtlingshilfe

Der Verein Autonome Österreichische Frauenhäuser setzt sich für alle Frauen ein, die auf der Flucht vor jeglicher Form von Gewalt sind, egal ob im familiären, beruflichen oder gesellschaftlichem Umfeld. Besonders seitdem im Jahr 2016 aufgrund weltweiter kriegerischer Auseinandersetzungen, schwerer Menschenrechtsverletzungen sowie Armut, Menschen aus vielen Teilen der Welt sich gezwungen sahen, ihre Heimat zu verlassen, was sich besonders negativ auf die Lebenssituation von Frauen und Kindern auswirkt.


Nun ist in Kooperation mit dem Team der Johanniter-Flüchtlingshilfe und Organisationen wie Asyl - Queer Base, der Mobilen Sozialberatung der Diakonie, dem Gesundheitszentrum MEN, der Abteilung Kriminalprävention/Opferhilfe des BM.I, der UNHCR Rechtsabteilung sowie der Wiener Interventionsstelle gegen Gewalt in der Familie ein umfassender Leitfaden zur Prävention geschlechtsbasierter Gewalt in der Flüchtlingsbetreuung entstanden.


Ziel ist es, eine Handreichung für die Problematik von Ungleichstellung und Gewalt in der Familie, häuslicher Gewalt und geschlechtsbasierter (sexualisierter) Gewalt in organisierten Unterkünften für geflüchtete Menschen zur Verfügung zu stellen. Auf diese Weise soll die Qualität der erforderlichen Betreuung im Fall von geschlechtsbasierter Gewalt bzw. Gewalt in der Familie sichergestellt werden und somit ein gesellschaftlicher Beitrag zur Gewaltprävention geleistet werden.


Download (1.089 KB)

Information auf der Website der Johanniter

Foto (c) Martin Valentin Fuchs

Die Informationsstelle gegen Gewalt wird gefördert von

BMGF-Logo CMYK web klein