News:

Pressekonferenz zur Ringvorlesung "Eine …

.

Die Volksanwaltschaft, das Zentrum für Gerichtsmedizin und der Verein AÖF haben am 28. September 2017 zum Pressegespräch in die Volksanwaltschaft eingeladen. Bereits zum achten Mal organisiert der Verein AÖF gemeinsam mit...

Weiterlesen

Fragebogen an PolitikerInnen zur Beendigung v…

.

Fragebogen an PolitikerInnen zur Beendigung von Gewalt an Frauen und Kindern Am 21. September wird der Internationale Tag des Friedens begangen. Gemeinsam mit dem europäischen Netzwerk WAVE (Women Against Violence Europe)...

Weiterlesen

16 Tage Veranstaltungs-Kalender

.

Planen Sie eine Veranstaltung im Rahmen der 16 Tage? Der Verein AÖF bietet auch 2017 wieder den Online-Veranstaltungskalender für die 16 TAGE GEGEN GEWALT AN FRAUEN (25. November bis 10...

Weiterlesen

Kooperation zwischen AÖF und AKIS geplant

.

Am 9. August wurde an 40 Teilnehmerinnen und Teilnehmer der AKIS- Integrationskurse feierlich ein Abschluß-Zertifikat überreicht. Maria Rösslhumer war ebenfalls am Podium und sprach anerkennende Worte aus. Seit seiner Gründung im...

Weiterlesen

Evaluierungsbericht des GREVIO-Komitees zu Ös…

.

Offizieller Evaluierungsbericht des GREVIO-Komitees zu Österreich veröffentlicht Gestern hat die ExpertInnengruppe des Europarats zur Verhinderung von Gewalt an Frauen und häuslicher Gewalt GREVIO (Council of Europe’s Group of Experts on Action...

Weiterlesen

Social Media Links

Button für Youtube Facebook-Button

Button für Flickr Twitter Button

 

                

                 Button für GewaltFREI leben kampagne

 

 

Preisverleihung des Step Up! Youth Video Awards

Am Samstag, 10.12.2016 wurde der „Step Up! Youth Video Award“ von der Informationsstelle gegen Gewalt des Vereins Autonome Österreichische Frauenhäuser  (AÖF) verliehen.  Gewinnerinnen und Gewinner der Aktion kritische Schülerinnen und Schüler

 

1. Platz: Tobias Aigner, Marlene Kager, Sophie Kele und Laura
     Untner von der Aktion kritischer Schüler_innen – aks

     Link zum Gewinnervideo

2. Platz: Sarah Bernhardt / Frauenhaus Burgenland

     Link zum Video

3. Platz: Schülerinnen der Klasse 7B des Alpen-Adria-
     Gymnasiums Völkermarkt

                                                                                                        von links: Johanna Tradinik (Jurymitglied, Vorsitzende
                                                                                                        der Bundesjugendvertretung - BJV) GewinnerInnen der
                                                                                                        Aktion kritischer Schüler_innen (Tobias Aigner, Laura
                                                                                                        Untner, Sophie Kele und Marlene Kager), Maria
                                                                                                        Rösslhumer (Geschäftsführerin Verein AÖF und WAVE)


Im Rahmen der europaweiten Kampagne zur Stärkung der Rechte von gewaltbetroffenen Frauen und ihren Kindern „Step Up!“ wird in insgesamt 5 Ländern (Finnland, Italien, Mazedonien, Österreich und Portugal) ein Youth Video Award an junge Erwachsene für Kurzfilme zum Thema der Kampagne vergeben. In Österreich hat die Informationsstelle gegen Gewalt des Vereins AÖF als  Mitglied des europäischen Netzwerks gegen Gewalt an Frauen WAVE (www.wave-network.org), das die Kampagne koordiniert, den "Step Up! Youth Video Award" vergeben.

Das jeweils beste Video eines Landes nimmt an der Competition auf europäischer Ebene teil. Für Österreich nimmt damit das Vido der Aktion kritischer Schüler_innen an der europäischen Competition teil.

Das beste Video aus Österreich wurde von einer dreiköpfigen externen Jury ausgewählt. Wir bedanken uns herzlich bei den Jurymitgliedern Eva Blimlinger, Historikerin und Rektorin der Akademie der bildenden Künste Wien, Fabian Eder, Regisseur, Kameramann und Autor sowie Johanna Tradinik, Vorsitzende der Österreichischen Bundesjugendvertretung für ihre Unterstützung!

Weiters bedanken wir uns herzlich bei den Sponsorinnen und Sponsoren Österreichisches Filmmuseum, ray Filmmagazin und okto!

Fotos zur Preisverleihung, die am Samstag, 10.12.2016 im Dachatelier der VinziRast – mittendrin statt gefunden hat, können Sie hier downloaden: Fotos

Mehr Informationen zur Kampagne können Sie auf ihrer Website nachlesen: Step Up!
Mehr Informationen zum Step Up! Youth Video Award in Österreich finden Sie hier:
Youth Video Award Österreich

 

Die Informationsstelle gegen Gewalt wird gefördert von

BMGF-Logo CMYK web klein