News:

Pressekonferenz zur Ringvorlesung "Eine …

.

Die Volksanwaltschaft, das Zentrum für Gerichtsmedizin und der Verein AÖF haben am 28. September 2017 zum Pressegespräch in die Volksanwaltschaft eingeladen. Bereits zum achten Mal organisiert der Verein AÖF gemeinsam mit...

Weiterlesen

Fragebogen an PolitikerInnen zur Beendigung v…

.

Fragebogen an PolitikerInnen zur Beendigung von Gewalt an Frauen und Kindern Am 21. September wird der Internationale Tag des Friedens begangen. Gemeinsam mit dem europäischen Netzwerk WAVE (Women Against Violence Europe)...

Weiterlesen

16 Tage Veranstaltungs-Kalender

.

Planen Sie eine Veranstaltung im Rahmen der 16 Tage? Der Verein AÖF bietet auch 2017 wieder den Online-Veranstaltungskalender für die 16 TAGE GEGEN GEWALT AN FRAUEN (25. November bis 10...

Weiterlesen

Kooperation zwischen AÖF und AKIS geplant

.

Am 9. August wurde an 40 Teilnehmerinnen und Teilnehmer der AKIS- Integrationskurse feierlich ein Abschluß-Zertifikat überreicht. Maria Rösslhumer war ebenfalls am Podium und sprach anerkennende Worte aus. Seit seiner Gründung im...

Weiterlesen

Evaluierungsbericht des GREVIO-Komitees zu Ös…

.

Offizieller Evaluierungsbericht des GREVIO-Komitees zu Österreich veröffentlicht Gestern hat die ExpertInnengruppe des Europarats zur Verhinderung von Gewalt an Frauen und häuslicher Gewalt GREVIO (Council of Europe’s Group of Experts on Action...

Weiterlesen

Social Media Links

Button für Youtube Facebook-Button

Button für Flickr Twitter Button

 

                

                 Button für GewaltFREI leben kampagne

 

 

LITERATURFEST anlässlich des Tags der Frau 2015

Frauen im 21. Jahrhundert - Neue Literatur von Autorinnen aus Österreich und den Nachbarländern

Eine Veranstaltung unter dem Ehrenschutz der Bundesministerin für Bildung und Frauen, Gabriele Heinisch-Hosek

Montag, 9. März 2015 um 19 Uhr in der Bibliothek des Palais Fürstenberg, dem Sitz des Hauptverbandes des Buchhandels
Grünangergasse 4, 1. Stock, 1010 Wien

  • An diesem Abend wird Geld für den Verein Autonome Österreichische Frauenhäuser gesammelt!

Die Autorinnen:

  • Ana BILIC, PEN CLUB Mitglied, Autorin bei Hoffmann und Campe, "Das kleine Stück vom großen Himmel"
  • Seher ÇAKIR, Autorin bei Edition Exil, "Ich bin das Festland"
  • EVA ROSSMANN, Juristin, Journalistin, Feministin, Schriftstellerin bei Folio Verlag, "Männerfallen", "Alles rot"
  • Eva SCHÖRKHUBER, Autorin bei Edition Atelier, Debütroman: "Quecksilbertage"
  • Linda STIFT, Autorin bei Deuticke, "Kingpeng", "Kein einziger Tag"
  • Cornelia VOSPERNIK, ORF-Redakteurin, Leiterin des ORF Nordosteuropabüros, Moderatorin der Ö1-Journale und Autorin bei Kremayr und Scheriau, "Genosse Wang fragt" und "China Live"
  • Susanne WIEGELE, Lehrerin und sozialpädagogische Betreuerin sowie Autorin bei Echo Medien Verlag "Fetzer und die Ordnung der Dinge" oder "Fetzer und der Trost des Todes"

Das Programm als PDF zum Downloaden.

Die Informationsstelle gegen Gewalt wird gefördert von

BMGF-Logo CMYK web klein